Großes Interesse herrschte bei den Vorführungen in der Produktion

Großes Interesse herrschte bei den Vorführungen in der Produktion

3. Maderos Tannenbaumfest - endlich wieder, nach 2 Jahren Pause

Über 420 Besucher hatten sich angemeldet ...

und einige kamen auch einfach so vorbei. Dabei fanden knapp 240 Nordmanntannen vom Hof Mencke aus Asendorf ihre neue Bestimmung in den Wohnzimmern unserer Kunden zu Weihnachten. Traditionell gab es die beliebten Waffeln, Thüringer und Krakauer Bratwurst vom Grill der neuen Burnout Outdoorküche und ausreichend Glühwein und Kinderpunsch.

Großer Andrang herrschte aber dieses Mal nicht nur am Waffelstand und beim Aussuchen der Weihnachtsbäume, auch die Führungen durch die Produktion, einschließlich der Vorführungen an der CNC stießen auf großes Interesse.

Auch in diesem Jahr kamen Spendengelder zusammen in Höhe von € 352,06. Wie freuen uns sehr, dass wir den Erlös zu 100 % an SoMA e.V. zu Verfügung stellen konnten. SoMA ist eine Initiative für Menschen mit Anorektal-Fehlbildungen, Morbus Hirschsprung und Kloakenekstrophie. Angeborene Fehlbildungen, die den Darm und das Urogenitalsystem betreffen. Schätzungen zufolge gibt es allein in Deutschland 15.000 bis 20.000 Betroffene. Weitere Infos und Ansprechpartner zu der für viele Menschen unbekannten Thematik findet man unter www.soma-ev.de.

Fach­beratung Kontakt